Bunkerpflege auf Gut Heckenhof

Viel mehr als nur simple Sandlöcher sind Bunker, ihr Design und ihre Platzierung wichtige Stilmittel für die Gestaltung eines Golfplatzes.

 

Bunker sollen nicht einfach nur die schlechten Schläge bestrafen, Bunker sollen das Spiel interessanter und aufregender gestalten, den Golfer verführen, herausfordernde Schläge zu wagen und ihn verleiten, das Risiko zu suchen. Werden Bunker richtig eingesetzt, dann schaffen sie Abwechslung in vielfacher Hinsicht.

 

Vor kurzem wurde auf Gut Heckenhof begonnen, die Bunker mit frischem Sand zu befüllen. Dieser Zeitpunkt wurde bewusst gewählt, damit sich der Sand hinreichend vor Beginn der kommenden Spielsaison setzen kann. Während der normalen Platzpflege werden die Bunker nach und nach bearbeitet, um die Sandverteilung funktionsgerecht zu realisieren.

 

Strategisch wichtige Bunker werden vor der nächsten Spielsaison wiederum einer Bewertung unterzogen, ob ein eventuelles Nachbefüllen erforderlich wird.

 

Der Schlüssel für unsere Golfspieler zu einem guten Score ist das kurze Spiel. Dazu gehört auch der Bunkerschlag. Wer hier die Grundschläge in den aufgearbeiteten Bunkern beherrscht, hat schon die halbe Miete zu einem guten Score erspielt.