Team Cup – Lucky Fours gewinnen Jahreswertung

Am Samstag, 26.10.2019, wurde der letzte Spieltag im Team Cup ausgetragen. Die Lucky Fours gingen mit einem Punkt Vorsprung vor den Bimsköpp in den entscheidenden Chapman-Vierer. Auch Leinenlos konnte sich, mit der Aussicht einer guten Leistung und etwas Glück, Hoffnung auf den Gesamtsieg machen.

Spannung schien garantiert. Doch am Ende sicherten sich die Lucky Fours den Titel mit sieben Punkten Vorsprung. Mag es daran gelegen haben, dass die Bimsköpp nicht in Ihrer Stammbesetzung angetreten sind, oder dass Leine nicht nur seinem Team „fremdging“, sondern bei der Party of Four auch noch das beste Tagesergebnis einspielte. Doch wer weiß so etwas vorher….

Den Titel „bestes Bruttoteam“ sicherte sich Party of Four.

Nettowertung

Spieltag

2019

Platz

Teamname

1

2

3

4

5

6

Gesamt

1

Lucky Fours

96

103

110

101

(77)

71

481

2

Bimsköpp

90

(100)

106

105

108

65

474

3

Party of Four

84

(97)

105

104

100

77

470

4

Hemmungslos

86

(89)

107

92

95

64

444

5

Mulligans

84

89

104

97

(83)

64

438

6

Leinenlos

88

(93)

112

100

102

30

432

7

Be"Klopp"t

73

(77)

98

97

88

67

423

8

Restähre

81

(87)

95

87

88

68

419

9

Igeljäger

81

(89)

93

91

89

65

419

10

Team Paul

80

100

(96)

96

105

34

415

11

Birdies

68

90

108

(84)

92

48

406

12

Prinzengarde

82

(78)

88

108

92

28

398

In der Jahreswertung werden die Ergebnisse des ersten und letzten Spieltages, sowie die besten drei Mannschaftsergebnisse aus den vorgabewirksamen Spieltagen 2-5 berücksichtigt. () = Streichergebnis.

Nach der Golfrunde fanden sich alle Teilnehmer zur gemeinsamen Feier im Clubhaus ein. Beim leckeren Grillbuffet und Getränken wurden die Sieger geehrt und der Saisonabschluss würdig gefeiert. Der Spaß an den Team Cup-Runden war in jedem Gespräch, in jedem Team spürbar. Der „Initiator“ des Team Cup, Ralf Käppele, spielte seinen letzten Team Cup. Danke Ralf, für diese tolle Erfindung.

Ich möchte mich bei den Teams für das gute Miteinander herzlich bedanken und freue mich auf eine neue Team-Cup-Saison in 2020.

Jürgen Stange