Gut Heckenhof Mitglieder Teamcup startet mit 2er Scramble

Von 0 auf 100 in ….Hemmungslos

Am 25.03.2018 startete der Teamcup in seine siebte Saison. 
Gespielt wurde ein 2er Scramble, eine Spielform, die zunehmenden Zuspruch unter Golfern erfährt.
Bei herrlichem Sonnenschein und durch diesen empfundenen tropischen Temperaturen (Winter go Home; es lebe die Sommerzeit) machten sich ab 13:00 Uhr die 12 Teams von zwei Tees auf die Jagd nach einem guten Score und den Tagessieg.
Bei den mitspielenden Teams gab es keine Veränderung zum Vorjahr, obgleich eine Reihe von „Neulingen“ in den Reihen der Teamcupper/innen begrüßt werden konnten.
So ging z.B. Florian Fleck in der Rolle eines Igeljägers zusammen mit Jürgen Nieder auf Punktejagd und erspielte mit diesem satte 44 Nettopunkte bei 71 Schlägen (brutto) für die Runde.
All dies wurde allerdings in den Schatten gestellt vom Duo Petra und Ralf Hemmersbach. Die beiden „rockten“ in perfekter Strategie und Harmonie den Platz, als hätte es nie einen Winter gegeben, und erreichten das Clubhaus mit einem Ergebnis von 49 Nettopunkten. Nebenbei bemerkt waren dies mal gerade so 69 Schläge brutto oder einfacher ausgedrückt – 3 unter Platz.
Zum Tagessieg und damit zur Tabellenführung trugen die ebenfalls Hemmungslosen Liane Lübeck-Schnieder und Uli Schup mit 40 Nettopunkten bei.
Auf den zweiten Platz kam das Team Paul in der Besetzung Marion Lenz-Wendt, Martina Wägner, Karsten Wendt und Thomas Kratz mit immerhin 87 Nettopunkten.

Ein furioser Auftakt für eine sicherlich spannenden Teamcupsaison 2018.

Ralf Käppele