Gut Heckenhof Teamcup: Peggy Krause spielt Party of Fore auf den 2. Platz der Gesamtwertung. Leinenlos kommt mit der Bürde der Tabellenführung nicht zu recht.

Der wiederum von herrlichem Wetter begleitete vorletzte Spieltag des Teamcup 2017 brachte erneut erhebliche Veränderungen an der Tabellenspitze.

Team Leinenlos, erst am letzten Spieltag die Führung von den Bimsköpp übernommen, tat sich aus dieser Position heraus sehr schwer und gab prompt die Führung wieder an die Bimmsköpp ab.
Diese hatten zum Spieltag zwei Stammspieler ersetzen müssen, taten aber mit Willi Meis (40 Punkte) und Ingrid Adam (32 Punkte) einen wahren „Glücksgriff“.

Sensationell aber war das Auftreten der Party of Fore und allen voran das von Peggy Krause. Bereits bei der Clubmeisterschaft ließ sie ihr großes Talent erkennen, am letzten Sonntag aber spielte sie alles an die Wand, was angetreten war. Selbst aerifizierte Grüns waren nicht in der Lage, Peggy zu bremsen und mit 44 Nettopunkten pulverisierte sie ihr altes Handicap von 15,3 auf 12,9. Kommen dann noch die 38 Punkte von Ingo und die 35 Punkte von Claudia Buchna hinzu, sind der Tagessieg und das Vorrücken auf Platz zwei der Gesamtwertung perfekt.

Die Gesamtwertung vor dem letzten Spieltag am 22.10. hat folgendes Aussehen:

1. Bimsköpp               509
2. Party of Fore           504
3. Leinenlos                494
4. Be“Klopp“t              489
5. Prinzengarde          487
6 Restähre                 482
7. 4 kleine Negerlein   480
8. Hemmungslos        478
8. Lucky Fours           478
10. Team Paul            437
11. Igeljäger               434
12. Pussycats            416

Einen spannenden Kampf um den Sieg in der Gesamtwertung verspricht der letzte Spieltag. Da die jeweils schlechteste Tageswertung je Team als Streichergebnis herausfällt, sind die Leinenlosen und selbst die Be“klopp“ten und die Prinzengarde noch nicht abzuschreiben. Was auch immer geschieht, es wird am 22.10. bei einem gemeinsamen Essen und reichhaltigen Getränken ausdiskutiert.

Zum Abschluss des Teamcups sind natürlich auch wieder alle Mitspieler/innen eingeladen, die in der Saison zum Einsatz kamen. Sie werden auf diesem Wege gebeten, sich über die jeweiligen Teamcaptain`s hierzu anzumelden.

Ralf Käppele