Eine Saison geht zu Ende…

Die letzten beiden Spieltage der Damenmannschaft AK 35 hatten es noch einmal in sich und man traf sich zuerst im ehrwürdigen Golf- und Landclub in Bergisch-Gladbach Refrath und zwei Wochen später im Golfclub Ford Köln.  

Unterschiedlicher - wie diese beiden Plätze - können Golfanlagen gar nicht sein: der erstgenannte, herrschaftlich gediegen, ausgestattet mit einem schmiede-eisernen Tor, welches sich nur auf vorherige „Gesichts- und Fahrzeugkontrolle“ öffnet, um überhaupt in die Nähe des Golfplatzes zu kommen.

Anschließend durfte „Frau“ auf federndem, grasbewachsenen Fairway  -inmitten des Königsforst- spielen und hinterher in dem für „Telefonie gesperrten“ Clubhaus den Drink einnehmen. Hingegen hatte das Fairway des Golfclubs Ford Köln nichts mit „grasbewachsen“ zu tun! Lediglich der italienische Betreiber des Restaurants machte seine Sache sehr gut und versorgte unsere Damen mit der obligatorischen „Prickelbrause“.  

Alles in allem zwei aufregende Spieltage, an denen eine Menge Strafgelder zusammen kamen (…Hinweis der Redaktion: für jeden Schlag über Spielvorgabe muss „Frau“ je 1 EUR zahlen…). Die Redaktion konnte nach beiden Spieltagen EUR 123,-- EUR verbuchen.  

Zum Abschluss der Saison fuhren unsere Mannschaftsdamen  -in Begleitung ihrer Männer- Mitte Oktober für ein Wochenende zum Jakobsberg. Mit einem Texas-Scramble verbrachte man oberhalb der Loreley zwei wunderbare Tage und ließ das Ligajahr 2015 ausklingen.  

Im kommenden Jahr werden unsere Damen der AK 35 weiterhin in der Liga 3D spielen und treffen hier auf viele ihnen bekannte Plätze wie GLC Köln, Much, Varmert, u.s.w.  

Im Namen der Mannschaftsdamen wünschen wir allen Mitgliedern und Mitarbeitern des Golfclub GUT HECKENHOF eine besinnliche Weihnachtszeit, einen gesunden Rutsch ins nächste Jahr und für 2016 eine schöne und erfolgreiche Golfsaison.  

Eure Redaktion der Damen AK 35